Seit dem 05.Januar steht der “Second Shot” wieder zur Verfügung.

Microsoft-Prüfungen, die zu den Zertifizierungspfaden “MCSA”, “MCSE” und “MCSD Microsoft Specialist” gehören, können bei Nicht-Bestehen kostenfrei innerhalb von 30 Tagen wiederholt werden. Die erste Prüfung muss bis zum 31. Mai abgelegt sein. Der für diese Option enthaltene Voucher kann mit weiteren verbunden werden.

Für MTA und MOS-Zertifizerungen wird diese Möglichkeit leider nicht angeboten.

Weitere Informationen: hier

Das LPI (Linux Progessional Institute) wird 3 Prüfungen im Januar auf eine neue Version aktualisieren.

  • 13. Januar: LPIC-1
    Exam 101 – 101-400
    Exam 102 – 102-400
  • 20. Januar: LPIC-304
    Exam 304 – 304-200

Neben der Prüfungsinhalte werden auch die Bezeichnung zur Buchung bei Pearson VUE, wie an die Examen angehangen,

Die Vorgängerversionen können noch bis zum 30.Juni als Prüfung gebucht werden.

Für die LPIC-1-Prüfungen sind folgende Erweiterungen eingebettet worden:

  • systemd (as an init replacement, logging and more)
  • lightDM
  • syslog-ng, rsyslog
  • some additional utilities

Für die LPIC-304 sind folgende Erweiterungen eingebettet worden:

  • more emphasis on Virtualization over HA topics
  • libvirt and virsh
  • some coverage of OpenStack
  • update to HA technology versions

Weitere Informationen:
Ankündigung durch LPI
Änderung LPIC-1
Anforderungen LPIC-304

Anfang Dezember ist die Version 3.6.5 des Tools “BatteryBar” erschienen. Folgende Funktionen sind in der Free-Version angepasst worden:

  • NEW: Run ngen.exe on installation to improve startup performance
  • FIX: Detecting battery charging status
  • NEW: Add an update download progress windows

Das Tool zeigt dort die Kapazität, die Entladerate und den Akkuverschleiß an, wenn man mit der Maus über die in die Infoleiste eingebaute Icon fährt. Die Auslastungszeit als Angabe in Prozent ist dauerhaft zu sehen.

Von diesem Tool gibt es auch eine Pro-Version, die derzeit nur 4 US-$ kostet, da es eine 50%-Aktion gibt. Diese Lizenz ist eine “Lifetime License” pro Computer, so dass auch alle zukünftigen Updates des Tools abgedeckt ist. Bei dieser Version gibt es zum Beispiel die Möglichkeit Warnhinweise bei geringem und kritischem Akkuzustand zu erhalten.

Weitere Informationen:

Unterschied Free- & Pro-Version

Offizielle Herstellerseite

Um Tests durchzuführen, warum gewisse Programmteile nicht so funktionieren wie gewünscht oder weil ein Programmcode einige Zeilen Kommentierung erfordern, kann es hilfreich sein, diese nicht einzeln mit einem ‘ (Auslassungszeichen oder auch Hochkomma genannt) versehen zu müssen.

Dieses lässt sich mit einer Tastenkombination nach der Markierung der erforderlichen Zeilen recht einfach umsetzen:

STRG+K+C

Natürlich kann man dieses auch rückgängig machen:

STRG+K+U

Entsprechend werden die markierten Zeilen mit dem erforderlichen Zeichen versorgt.

Selbstverständlich ist dieses auch nach der Markierung der Zeilen per Menü möglich:

Bearbeiten – Erweitert – Auswahl kommentieren

Bearbeiten – Erweitert – Auskommentierung der Auswahl aufheben

In dieser Zeit finden in allem Medienformaten, egal ob Fernsehen, Zeitungen oder dem Internet, Jahresrückblicke statt.

Diesem möchte ich mich nicht verwehren. Ich möchte es allerdings etwas anders gestalten: Mit einem Blick in die Zukunft und somit in das Jahr 2015. Nein ich möchte hier nun auch keine Vorsätze präsentieren, sondern möchte einfach ein paar Wünsche äußern, die ich mir im Jahr 2015 gern erfüllen möchte.

Fangen wir mal an:

  • Ich möchte mehr Blogartikel schreiben.Ich habe noch einiges an Material hier im Bereich der Entwürfe und auch in einer kleiner Zettelsammlung, die ich gerne veröffentlichen möchte. Da ich aber an meine Artikel einen gewissen Anspruch der Überprüfung oder Kontrolle an diese Artikel habe, brauchen manche Artikel einiges an Vorbereitung.
  • Ich möchte mehr tolle Menschen treffen.Ich kenne viele tolle Menschen, einen Teil persönlich und einen anderen teil aus dem Internet. Mit diesen möchte ich mehr Zeit verbringen. Ich möchte mich mit Ihnen Erfahrungen austauschen, schöne Momente erleben und Spaß haben.
  • Ich möchte mehr Qualitätszeit haben.Der Satz “Ich habe keine Zeit.” stimmt ja so eigentlich nicht, da alle Menschen die selbe Zeit haben. Jeder entscheidet nur selber, wie er sich diese einteilt. Ich möchte für mich die unnötigen und zeitraubenden Dinge einfach abschaffen.

Ich glaube, dass ich mit diesen TOP3 prima in das neue Jahr starten werde. Sie werden sich über das Jahr gesehen bestimmt auch hier und da etwas verändern, aber ich möchte es einfach mal versuchen. Vielleicht schreibe ich in einem Jahr, dass es genauso wenig gebracht hat wie die Vorsätze, aber “er nicht wagt, der nicht gewinnt”.

In Tests für Netzwerkauslastung oder Abfragen von Softwaremanagement-Systemen ist es regelmäßig notwendig Dateien zu erstellen, die eine definierte Größe haben, wobei der Inhalt selber egal ist.

Dieses kann mit einem Befehl aus den Windows-Boardmitteln vorgenommen werden:

fsutil file createnew Testdatei.txt 2048

Das Tool nutzt die Dateigrößen in Byte, so dass in diesem Beispiel eine Datei mit 2 KiloByte erstellt wird.
Für eine Dateigröße von 1 MegaByte müsste somit der Wert 1048576 angegeben werden.

22. Oktober 2014 · Kommentieren · Kategorien: Piwik

Mit dem Update der Software Piwik auf die Version 2.8.1 wird eine Sicherheitslücke geschlossen, welche bei Nutzung von älteren Browsern in Anspruch genommen werden konnte.

Eine Anpassung an der Datenbank wird nicht durchgeführt, so das ein Backup der Datenbank nicht zwingend erforderlich ist.

Des Weiteren wird eine auf dem “Dashboard” eine Information gegeben, dass in Zukunft PHP 5.3 nicht mehr unterstützt wird.

Weitere Informationen: Link