Programm beenden per Skript – Taskkill.exe

Derzeit bastel ich an einem Skript, welches auch ein Update durchführen kann. Da ich allerdings gerne systeminterne Tools nutzen möchte, um unabhäniger zu bleiben, suchte ich nach einer Alternative des bekannten PSKILL.exe aus den Sysinternals.

Dabei stieß ich auf den Befehl TASKKILL.EXE, der mir genau die benötigten Dinge erledigt und im Betriebssystem Windows 7  bereits vorhanden ist.

Damit ist es mir nun die erforderlichen Tasks zu beenden.

Leistungsindex auslesen

Bei einer grundsätzlichen Installation von Windows Vista sowie Windows 7 wird ein Leistungsindex ermittelt.
Dieser geht unter Windows Vista bis 5.9 und unter Windows 7 bis 7.9.

Diese Werte können ausgelesen werden und  für Statistiken genutzt werden.
Es wird eine WMI-Class WIN32_WinSAT abgefragt.

Folgende Werte werden zur Verfügung gestellt:
CPUScore = Komponente Prozessor
D3DScore = Komponente Grafik (Spiele)
DiscScore = Komponente Primäre Festplatte
GraphicScore = Komponente Grafik
MemoryScore = Komponente Arbeitsspeicher RAM
WinSPRLevel = Gesamtbewertung

Audio-Aufzeichnung on Board

Ich habe eine Anfrage erhalten, das jemand eine Audio-Datei erstellen wolle, damit man diese per E-Mail versenden kann.
Es sollte ein paar Geburtstagsgrüße über eine Entfernung von 1200 km gesandt werden und halt auch als Ton zur Verfügung stehen.

Windows 7 sowie sein Vorgänger Windows Vista steht ein Audiorecorder bereits direkt zur Verfügung.
Die Datei wird im WMA-Format angeboten und kann nach der Beendigung der Aufzeichnung an einem Beliebigen Ort gespeichert werden.
Optionen zum Konfigurieren stehen nicht zur Verfügung bzw. werden von der über den Menüpunkt Sound innerhalb der Systemsteuerung übernommen.

HLP-Dateien lassen sich nicht öffnen

Ich wollte ein altes Programm auf meinem Windows 7-System installieren. Die Installation selber war kein Problem. Die Software kam sogar mit den Umleitungslinks des Betriebssystems prima klar. Allerdings gab es ein Verständnisproblem mit dem Umgang des Programms. Entsprechend wollte ich die Hilfe, die das Programm von Haus aus mitbringt nutzen.

Leider bekam ich anstatt der Hilfe eine Fehlermeldung angezeigt, die mich darauf hinwies, dass die Datei WinHlp32.exe, die zum Öffnen benötigt würde fehlt.
Da ich bei Problemen bei Betriebssystemmeldungen in letzter Zeit immer meine Suchleiste des Internet Explorers auf die Microsoft Knowledgebase einstelle, fand ich sehr schnell den passenden Artikel, der mir mitteilte, dass weder bei Vista noch Windows 7 sowie ihren Server Produkten Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 eine entsprechende Datei zur Verfügung steht.

Diese benötigte Datei wird allerdings zum Download angeboten, so dass ich auch an meine benötigte Hilfeinformation kam

Link

Roter Rahmen bei Snipping Tool

Ich muss häufiger bei Dokumentationen bzw. Fehleranalysen am PC Bildschirmbilder machen.

Im Zeitalter von Windows Vista und Windows 7 nutze ich für diese Tätigkeit die im Betriebssystem enthaltene Applikation “Snipping Tool”.
Was mich in letzter Zeit allerdings störte, war der rote Rahmen um jedes Bild. Dieses ist zwar für Dokumentationen ganz nützlich, aber für wichtige Dokumente eher hinderlich.

Da das Optionen-Menü sehr übersichtlich war, konnte ich den entsprechenden Haken sehr schnell ausfindig machen, der für diese Einstellung verantwortlich war:
Freihand des markierten Bereichs nach dem Ausschneiden anzeigen
Damit wird der farbige Rahmen nach dem Ausschneiden nicht mit gespeichert. In dem Menü lässt sich allerdings auch die Farbe umstellen, so dass man zum Beispiel auch direkt einen schwarzen Rahmen um einen Ausschnitt legen kann.

Bitlocker-Problem mit dem Herunterfahren

Derzeit beschäftige ich mit beruflich mit der Microsoft-Verschlüsselung Bitlocker.

Dabei bin ich auf einen Hotfix zur Behebung eines Problems gestoßen, welches beim Herunterfahren eines mit Bitlocker verschlüsselten Windows 7 bzw. Windows Server 2008 R2 auftritt. Das System fährt nicht komplett herunter und schaltet das System nicht komplett aus.

Ich habe derzeit mein Notebook verschlüsselt und kenne das Problem. Aus diesem Grund habe ich den Hotfix angefordert und werde ihn installieren.

Link

Bitlocker-Reader für XP und Vista

Als Windows 7-Verfechter habe ich bereits seit längerem für meine Wechselmedien “Bitlocker to Go” im Einsatz.

Nun gibt es seit wenigen Tagen der “Bitlocker to Go Reader” von Microsoft. Dieses ermöglich unter Nutzung des entsprechend definierten Passworts die Wechselmedien zu öffnen.

Dieses ist zwar nur im Read-Only-Modus möglich, allerdings kann man so wenigstens seine wichtigsten Daten lesen.
Das Tool steht wie bei Microsoft üblich in vielen Sprachen zur Verfügung.

Link