SQL-Daten suchen und ersetzen

Aufgrund einer Anpassung hier im Block musste ich in potentiell allen Artikeln Daten ver├Ąndern. Es ging darum, dass mein „altes“ Plugin leider nicht mehr mit dem Template oder der WordPress-Version kompatibel war.

F├╝r die Migration habe ich mir schnell einen „Zweizeiler“ zusammenstellt, der mir diese Aufgabe abnahm:

UPDATE wp_posts SET post_content = REPLACE (post_content, "<code lang=","<highlight lang=");
UPDATE wp_posts SET post_content = REPLACE (post_content, "</code>","</highlight");

Es ist dabei zu achten, dass nicht genau diese Ausdr├╝cke in den Skriptbeispielen vorhanden sind und ben├Âtigt werden. Diese werden nat├╝rlich entsprechend ebenfalls angepasst.

Piwik 2.8.1 erschienen

Mit dem Update der Software Piwik auf die Version 2.8.1 wird eine Sicherheitsl├╝cke geschlossen, welche bei Nutzung von ├Ąlteren Browsern in Anspruch genommen werden konnte.

Eine Anpassung an der Datenbank wird nicht durchgef├╝hrt, so das ein Backup der Datenbank nicht zwingend erforderlich ist.

Des Weiteren wird eine auf dem „Dashboard“ eine Information gegeben, dass in Zukunft PHP 5.3 nicht mehr unterst├╝tzt wird.

Weitere Informationen: Link

Piwik 2.8.0 erschienen

Als kritisches Update wurde gestern (14.10.2014) eine neue Version von Piwik in der Version 2.8.0 ver├Âffentlicht.

Ein neues Feature neben der Beseitigung von Sicherheitsl├╝cken ist unter anderem die Unterst├╝tzung von PHP 5.6 Beim Update von der Version 2.7.0 ist auch kein Datenbank-Update erforderlich, so dass ein entsprechendes Backup entfallen k├Ânnte.

Weitere Informationen: Link

Piwik Mobile: Einrichtung mit T├╝cken

Nach den Problemen, die es in der letzten Zeit mit WordPress Stats gab, habe ich mir mal wieder parallel Piwik installiert. Im Android-App-Store fand ich auch die passende App, um die Daten auch von unterwegs abzurufen.

Leider stie├č ich bei der Installation auf das Problem, dass immer wieder die Fehlermeldung:

Sie k├Ânnen auf diese Ressource nicht zugreifen, da eine Ansicht Berechtigung f├╝r mindestens eine Webseite ben├Âtigt wird.

Die Applikation habe ich auf meinem Handy mehrfach neuinstalliert, aber der Fehler wollte einfach nicht weg gehen. Also habe ich zum Test einfach mal den User „anonymus“ die Berechtigung „Ansicht“ verpasst. Mit diesem funktionierte dann sogar der Zugriff.

Da dieses aber nicht mein Ansinnen war, habe ich dann einfach mal die Benutzerdaten des extra f├╝r diesen Zweck angelegten User eingeben und siehe da, es funtkionierte. Selbst nachdem ich anschlie├čend dem „anonymus“ die Rechte wieder entzogen habe, bekomme ich nun die aktuellen Daten zur Verf├╝gung gestellt.